Buergerstiftung Hellweg Region:
Großartige Premiere der hellway2high big band2
Ein Musikprojekt der Extraklasse. Die Bürgerstiftung Hellweg-Region fördert das Jugendjazzorchester hellway2high. Das Besondere ist, dass über den Verbund der Musikschulen aus der Region alte Hasen und talentierte Nachwuchsmusiker zum Orchester zusammengefügt wurden. Stücke von Duke Ellington aus den 1930er Jahren und Stücke des Jazzrock von Peter Herbolzheimer begeisterten das Publikum am 3. Mai 2012 im Alten Schlachthof.

Großartige Premiere der hellway2high big band2

Arp Hinrichs schreibt am 5.5.2012 im Soester Anzeiger: Initiator und Bandleader Porsch greift nur im zweiten Stück selbst zum Saxofon: Ein C-Melody-Saxofon, das es in den 20er Jahren noch gab, ein bisschen schief, ein bisschen schrebbelig, aber passend zum historischen Sound.

Großartige Premiere der hellway2high big band2

Ja, Porsch ist nicht nur Mastermind, Triebfeder, sondern auch ein verdammt guter Musiker. …Fast jeder Mitspieler erhält mindestens ein Solo, wobei sich keiner verstecken muss. Die hellway2high big band ist ein Resultat jahrelanger Basisarbeit und das Schaufenster einer jungen, vitalen Jazzszene in der Region.

Großartige Premiere der hellway2high big band2

Die Bürgerstiftung Hellweg-Region wünscht der Bigband weitere Auftritte und ein begeistertes Publikum. Hier wächst eine Idee, die sich als Orchester in veränderter Besetzung und mit anderem Repertoir in der regionalen Jazzszene etablieren wird. Danke für die Initiative.

Großartige Premiere der hellway2high big band2

Klaus Schmedtmann schrieb uns als ehemaliger Vorsitzender und jetziger Ehrenvorsitzender der Jazz-Interessen-Gemeinschaft Soest (JIGS) folgenden Kommentar:

Das Konzert am 3.5. der hellway2high Big Band unter Leitung von Patrick Porsch war ein echter Genuss.
Da ich als Jazztrompeter den Swing liebe, freute es mich besonders, daß die Band in der ersten Konzerthälfte ausschließlich Stücke von Duke Ellington spielte. Ellington war in den 20-er Jahren einer der Pioniere des Big Band-Swing. Ich bin begeistert darüber, daß Patrick Porsch seine jungen Musiker mit Stücken wie Black & Tan Fantasy und The Mooche an Ellingtons berühmten Jungle-Sound der der frühen Swing-Jahre heranführte, bei dem die Bläser mit Growl- und Wah-Wah-Effekten und speziellen Dämpfern eine Dschungel-Stimmung nachahmten. Die Musiker hatten großen Spaß daran und die vielen Zuhörer/innen ebenso. Alle Achtung !


Großartige Premiere der hellway2high big band2

Großartige Premiere der hellway2high big band2

Großartige Premiere der hellway2high big band2

Großartige Premiere der hellway2high big band2


Kontakt
Birthe Vornweg
Birthe Vornweg
Geschäftsführerin

Tel.: 02921 / 393-555
Fax: 02921 / 36 72 90
Email: geschaeftsfuehrung@ buergerstiftung-hellweg.de
Tina Schwartze
Tina Schwartze
Geschäftsführerin

Tel.: 02921 / 393-555
Fax: 02921 / 36 72 90
Email: geschaeftsfuehrung@ buergerstiftung-hellweg.de
Öffnungszeiten
Montag: 09:00 - 11:00 Uhr
Mittwoch: 09:00 - 11:00 Uhr
Marktstraße 6, 59494 Soest
Links
Bankverbindung
Spendenkonto
DE86414601163225550000

Spendenkonto
Flüchtlingshilfe Hellweg-Region
DE32414601163225550002

Sepa Lastschriftmandat (Download)