Buergerstiftung Hellweg Region:
Projektvorstellungen zum Stiftungsfest
Bei dem Stiftungsfest der Bürgerstiftung Hellweg-Region werden drei neue Förderprojekte vorgestellt. Nachfolgend möchten wir Ihnen gerne einen kurzen Überblick zu den Projekten geben:

ARCHEMED
In unserer doch wohlhabenden Gesellschaft kann man sich nur schwer vorstellen, dass es noch Kinder gibt, die verhungern oder verdursten müssen. Dies ist leider der Alltag in Eritrea. Der jahrzehntelange Bürgerkrieg hat dort vielen Menschen das Leben gekostet, Infrastrukturen wurden zerstört und die Weiterentwicklung des Landes verhindert. Eritrea gehört heute zu den ärmsten Ländern der Welt. Wir wissen, dass die Kinder in Eritrea gerettet werden können, wenn sich diese Kinder und deren Mütter gesund ernähren können und wir wissen auch, dass diesen Kindern geholfen werden kann, wenn es in Eritrea eine bessere medizinische Versorgung gibt.
ARCHEMED – Ärzte für Kinder in Not ist ein gemeinnütziger Verein, der im Sommer 2010 gegründet wurde. Ziel von Archemed ist die medizinisch-humanitäre Hilfe für Kinder in Eritrea. Regelmäßig reisen Ärzte und Krankenschwestern in das Entwicklungsland, um dort unterstützend tätig zu sein. In den vergangenen Jahren konnte ARCHEMED bereits viele medizinische und soziale Projekte, u.a. Neubau eines Perinatalzentrums, Facharztausbildung für Kinderärzte, Unterstützung eines Waisenhauses, in Eritrea verwirklichen. Durch die Unterstützung von ARCHEMED konnte die Mütter- und Kindersterblichkeit in den letzten Jahren deutlich gesenkt werden.


Kinderoper Pinocchio
Eines Nachts verzaubert eine Fee ein Holzscheit, die der Holzschnitzer Gepetto bearbeitet. Der alte, einsame Mann, der sich nichts sehnlicher wünscht als ein Kind, staunt nicht schlecht, als die Marionette zu sprechen beginnt. Gepetto tauft seine Marionette Pinocchio. Kaum ist die Holzpuppe fertiggestellt, so stellt Pinocchio nur noch Unfug an. Seine große Neugier packt ihn und so möchte er die große, weite Welt entdecken. Doch überall lauern Gefahren. Blauäugig stolpert er von einem spannenden Abenteuer ins nächste…
WestfalenClassics hat das Projekt der Kinderoper Pinocchios Abenteuer ins Leben gerufen. Im Dezember 2014 soll die Kinderoper von dem Komponisten Kurt Schwaen in der Stadthalle Soest aufgeführt werden. In dieser Version ist die Oper als deutsche Erstaufführung zu sehen.
Bitte helfen sie mit, die Kinderoper Pinocchios Abenteuer auf die Bühne zu bringen, sei es durch die Vermittlung von weiteren Großförderern oder mit Ihren persönlichen Beitrag.
zusätzliche Informationen


Kontakt
Birthe Vornweg
Birthe Vornweg
Geschäftsführerin

Tel.: 02921 / 393-555
Fax: 02921 / 36 72 90
Email: geschaeftsfuehrung@ buergerstiftung-hellweg.de
Tina Schwartze
Tina Schwartze
Geschäftsführerin

Tel.: 02921 / 393-555
Fax: 02921 / 36 72 90
Email: geschaeftsfuehrung@ buergerstiftung-hellweg.de
Öffnungszeiten
Montag: 09:00 - 11:00 Uhr
Mittwoch: 09:00 - 11:00 Uhr
Marktstraße 6, 59494 Soest
Links
Bankverbindung
Spendenkonto
DE86414601163225550000

Spendenkonto
Flüchtlingshilfe Hellweg-Region
DE32414601163225550002

Sepa Lastschriftmandat (Download)