Buergerstiftung Hellweg Region:
Nähkurs für junge Migrantinnen erfolgreich eingefädelt
Mit Unterstützung der Bürgerstiftung Hellweg-Region initiiert der Verein für Integration u. Kultur einen neuen Nähkurs für junge Migrantinnen im AWO-Bewohnerzentrum.

Der Verein für Integration und Kultur Soest e.V., der seit über fünf Jahren ein etablierter Ansprechpartner sowohl für Bürgerinnen u. Bürger als auch für hauptamtliche und ehrenamtliche Akteure der Soester Integrationsarbeit ist, bietet nun auch einen Nähkurs für Mädchen im Alter von 12-14 Jahren an. Überwiegend sind es Kinder, die noch nicht sehr lange in Soest leben und neben einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung Kontakte zu Gleichaltrigen suchen. Unter den Mädchen sind auch einige aus Flüchtlingsfamilien. Die Bürgerstiftung Hellweg-Region hat dieses Projekt gerne mit 1.500,- Euro unterstützt. Der Nähkurs findet immer mittwochs von 17-19 Uhr im AWO-Bewohnerzentrum statt und wird von der ausgebildeten Näherin Tatjana Sadrin geleitet. Entstanden ist die Idee nachdem im Mai diesen Jahres bereits ein Nähkurs für eingewanderte erwachsene Frauen angeboten wurde und vermehrt der Wunsch von jungen Mädchen aufkam, auch an einem Nähkurs teilnehmen zu dürfen.
Der bereits zuvor vom AWO Jugendwerk für die Jugendlichen angebotene Schnupperkurs wurde bereits sehr gut angenommen. Fatima Ghafur u. Jennifer Alteköster haben den Jugendlichen die ersten Schritte des Nähens nähergebracht.

Foto: Peter Dahm (Soester Anzeiger)
Kontakt
Birthe Vornweg
Birthe Vornweg
Geschäftsführerin

Tel.: 02921 / 393-555
Fax: 02921 / 36 72 90
Email: geschaeftsfuehrung@ buergerstiftung-hellweg.de
Tina Schwartze
Tina Schwartze
Geschäftsführerin

Tel.: 02921 / 393-555
Fax: 02921 / 36 72 90
Email: geschaeftsfuehrung@ buergerstiftung-hellweg.de
Öffnungszeiten
Montag: 09:00 - 11:00 Uhr
Mittwoch: 09:00 - 11:00 Uhr
Marktstraße 6, 59494 Soest
Links
Bankverbindung
Spendenkonto
DE86414601163225550000

Spendenkonto
Flüchtlingshilfe Hellweg-Region
DE32414601163225550002

Sepa Lastschriftmandat (Download)