Steuerliche Behandlung
Übersicht
Durch das "Gesetz zur weiteren Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements" können Spenden bis zu 20% des Gesamtbetrages der Einkünfte und zusätzlich bei Zustiftungen in den Vermögensstock einer steuerbegünstigten Stiftung bis zu 1 Mio. EUR im Zeitraum von bis zu zehn Jahren steuermindernd geltend gemacht werden.

Die Bürgerstiftung Hellweg-Region ist steuerrechtlich als gemeinnützig vom Finanzamt Soest anerkannt. Für Ihre Zuwendungen (Zustiftungen und Spenden) erhalten Sie eine Zuwendungsbestätigung für Ihre Steuererklärung. Geben Sie bitte deshalb auf der Überweisung neben dem Überweisungszweck auch Ihre vollständige Anschrift an. Wenn die Zuwendung 200,- EUR nicht übersteigt, genügt der Einzahlungsbeleg oder Ihr Kontoauszug als Nachweis für das Finanzamt.

Setzen Sie Ihre Bürgerstiftung als Erbe oder Miterbe ein, so ist die Zuwendung von der Erbschaftssteuer ausgenommen. Sollten Sie selbst geerbt haben und stiften oder spenden dieses Erbe innerhalb von 2 Jahren an eine Bürgerstiftung, fällt auch hier keine Erbschaftssteuer an.



Kontakt
Birthe Vornweg
Birthe Vornweg
Geschäftsführerin

Tel.: 02921 / 393-555
Fax: 02921 / 36 72 90
Email: geschaeftsfuehrung@ buergerstiftung-hellweg.de
Tina Schwartze
Tina Schwartze
Geschäftsführerin

Tel.: 02921 / 393-555
Fax: 02921 / 36 72 90
Email: geschaeftsfuehrung@ buergerstiftung-hellweg.de
Öffnungszeiten
Montag: 09:00 - 11:00 Uhr
Mittwoch: 09:00 - 11:00 Uhr
Marktstraße 6, 59494 Soest
Links
Bankverbindung
Spendenkonto
DE86414601163225550000

Spendenkonto
Flüchtlingshilfe Hellweg-Region
DE32414601163225550002

Sepa Lastschriftmandat (Download)